Skip to main content

Herzlich Willkommen bei der VoxMed Fraktion

Der Weg zur Einheit der Ärzteschaft

WAS UNS ANTREIBT


Wir engagieren uns für Themen,
die alle Kolleginnen und Kollegen
gleichermaßen betreffen.

  • Freiberuflichkeit

  • Nachwuchssicherung

  • Quereinstieg Allgemeinmedizin

  • Anstellung von Ärztinnen und Ärzten

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • Praxisnachfolge

  • Industrialisierung in der Medizin

  • MVZ-Bildungen

  • Konzernbildung

  • Fernbehandlung

  • Elektronische Patientenakte / Krankenakte

  • Fort- und Weiterbildung berufsbegleitend und praxisnah

  • Kammerbeiträge

  • Altersversorgung

WER WIR SIND


Wir sind Hausärzte und Fachärzte, die sich seit vielen Jahren unabhängig von Verbandsinteressen in Gremien wie Kammerversammlung, Kreis- und Bezirksstellen, im Vorstand der Ärztekammer sowie in Gremien der Bundesärztekammer engagieren.

Dabei vertreten wir die Interessen von Hausärztinnen und Hausärzten, sowie Fachärztinne und Fachärzten. Ganz gleich ob niedergelassen oder angestellt, in Klinik oder Praxis, junge oder erfahrene Kolleginnen/Kollegen.

Wahlperiode 2024 - 2029

Die Ergebnisse der Kammerwahl!


Dr. Arndt Berson & Dr. Samina Rasch - VoxMed Düsseldorf Niederrhein - 3 Sitze gewonnen

Dr. med. Arndt Berson, MHBA
Dr. med. Samina Rasch
Dr. med. Jochen Post
Dr. med. Johannes Uerscheln
Dr. med. Sabine Marten
Anette Strehlow
Dr. med. Dr. med. vet. Gerhard Steiner
Dr. med. Markus Groteguth
Britt Thiele-Elvers
Dr. med. Beate Czarnotta
Dr. med. Kirsten Holtappels
Dr. med. Christiane Friedländer
Dr. med. Heiner Scholich
Dr. med. Said Hilton
Dr. med. Martina König
Dr. med. Dr. med. dent. Lars Benjamin Fritz, MBA
Eva Hansen
Dr. med. Raphaela Schöfmann
Dr. med. Judith Corvin
Dr. med. Johann Heinrich Arens
PD Dr. med. Stephan Buse
Prof. Dr. med. Alexis Ulrich
Stefanie Skodda
Dr. med. Petra Jasker
Dr. med. Elger Berghoff
Ulrike Schunk-Paschke
Dr. med. Carsten Hermann
Dr. med. Elke Thiede
Dr. med. Cordula Raupach
Dr. med. Dirk Sandig
Dr. med. Berthold Brodin
Prof. Dr. med. Maximilian Petri
Petra Felis
Dr. med. Martin van Bebber
Dr. med. Ulrike Schmitz
Dr. med. Hermann Koebe
Dr. med. Niclas Kempkes
Anne-Catherine Frey
Dr. med. Claus Cantus
Günter Weissweiler
Dr. med. Helmut Skodda
Dr. med. Johannes Niklas Steiff
Eva Hegger
Dr. med. Florian Sels
Dr. med. Rainer Thiede
Dr. med. Grit Andersen
Prof. Dr. med. Wolfgang Wildmeister
Margot Kops
Dr. med. Martin Fleischhauer
Dr. med. Lara van Bebber
Dr. med. Martin Kamp
Prof. Dr. med. Tobias Stupp
Lena Verhasselt
Dr. med. Jost Henner Wirtz
Dr. med. Wolfgang von Schreitter
Dr. med. Barbara Fenk
Dr. med. Axel Klotz
Dr. med. Gudrun Wirtz
Dr. med. Martina Schreitter von Schwarzenfeld
Dr. med. Georg Mergler
Dr. med. Wolfgang Marten
Dr. (H) Semira Talimi
Dr. med. Peter Ohlert
Dr. med. Julia Kaliciak
Dr. med. Rolf Seyrich
Dr. med. Ralph Thoms
PD Dr. med. Josef van Helden
Charalampos Baltzis
Rainer Brenner
Dr. med. Marc Antonius Lohmann
Dr. med. Claas Alex
Dr. med. Gregor Wedekind
Dr. med. Boris Ludwig
Dr. med. Dragan Radosavac

Dr. Oliver Funken & Elke Cremer - VoxMed SU/BN/EU - 1 Sitz gewonnen

Dr. Oliver Funken
Elke Cremer
PD Dr. Johannes Kruppenbacher
Dr. Jaqueline Hiepler
Dr. Sebastian Loew
Dr. Birgit Apel
Prof. Dr. Harald Bruch
Dr. Alexa Landwehrs
Prof Dr. Klaus Weckbecker
Dr. Anne Thomas
David Reckers
Hans Peter Reuters
Dr. Anne Rudeloff
Dr. Alexander Hirschner
Dr. Martina Lange
Jan Grothaus
Dr. Thomas Ehrenberg
Hans Peter Reuters
Thomas Reckers
Dr. Thomas Anke
Reiner Cremer

Justus Kops & Panagiota Reppa - VoxMed Junge Ärztinnen und Ärzte - 3 Sitze gewonnen

Justus Kops
Reppa Panagiota
Jonathan Schmidt
Tanja Krickl
Dr. med. Laura Mertens 

Dr. Rainer Holzborn & Franziska Mädler - VoxMed Niederrhein / Unabhängige Ärzte - 2 Sitze gewonnen

Dr. med. Rainer Holzborn
Dr. med. Michael Wefelnberg
Franziska Mädler
Dr. med. Ralf Kownatzki
Priv. Dozent Dr. med. Darius Dabir
Dr. med. Helmut Gudat
Dr. med. Eugen Breimann
Feryal Khartabil
Dr. med. Karin Noureddine
Dr. med. Ziad Milly
Marietta Bystron
Bodo Kißmer
Dr. med. Vanessa Eisenacher
Vasileios Gianakos
Dr. med. Sabine Schwarz
Doctor medic. Olga-Maria Tifa
Thomas Gehl
Gudrun Kuliga
Dr. med. Riad Noureddine
Lothar Klunk
Dr. med Terhorst
Dr. med. André Hoffmann
Doctor medic. Olga-Maria Tifa
Dr. med. Abdul-Karim Noureddine
Dr. med. Hartmut Grodau
Teona Barleanu
Dr. med. Michael Greeske
Doctor medic. Codrin Dragos Tocut

Dr. Manfred Imbert & Dr. Michael Krieger - VoxMed Vereinigte Liste Köln-Aachen - keine Sitze gewonnen

Dr. Manfred Imbert
Dr. Michael Krieger
Dr. Silke Kraushaar
Gil J. Schulte
Dr. Christian Hoppe
Maria Roggendorf
Dr. Philipp Antz
Dr. Patrick D. Boldt
Dr. Frank Engelmann
Dr. Dirk Happich
Dr. Timo Spanholtz
Dr. Thomas Joist
Dr. Ulrich Butz
Dr. Stephan Roggendorf
Dr. Maike Monhof-Führer
Philipp Hombücher

Dr. Nils Vogel & Dr. Gwen Rabe - VoxMed Junge Ärztinnen und Ärzte - 2 Sitze gewonnen

Dr. Nils Vogel
Dr. Gwen Lisa Rabe
Vanessa Schaffrath
Dr. Mirjam Antz
Dr. Michael Emrich
Thessa Geers

Bernd Zimmer & Dr. Birgit Timmermann - Die Unabhängigen VoxMed BergischLand - 2 Sitze gewonnen

Bernd Zimmer
Dr. med. Birgit Timmermann
Dr. med. Holger Stöter
Dr. med. Daniela Stöter
Tobias Herbold
Dr. med. Julia Brandenburger
Dr. med. Kerstin de Bakker
Dr. med. Thomas Grävinghoff
Eireni Karentzou
Dorothee Korbmacher
Dr. med. Nils Hartmann
Bettina Lambotte
Dr. med. Herbert Probst
Dr. med. Wolfgang Willi Stein
Dr. med. Anemone-Babette Tymiec
Dipl.-med., Dr. med. Stefan Tymiec
Dr. med. Steffi Tymiec
Dr. med. Patrick Tymiec
Dr. med. Hendrik-Leander Tymiec
Dr. med. Bernhard Wegel
Johanna Vögler
Dr. med. Joachim Wittenstein
Lisa-Marie Geßner
Dr. med. Charlotte Gondolf
Dr. med. Sebastian Orso, MBA


Dafür stehen wir

Verantwortung für die nächsten Generationen bedeutet für VoxMed:

Die Gesundheit ist eng mit der Umwelt verbunden.
Aufgabe der Ärztekammer muss es sein, hier Maßnahmen einzuleiten und zu unterstützen, die auf Klimaneutralität in möglichst allen Bereichen ausgerichtet sind.
Hierbei ist Vermittlung von Gesundheitskompetenz auch in der Klimasprechstunde originäre ärztliche Aufgabe.
Die Qualität ärztlicher Arbeit hat ihren Preis, den die Gesellschaft bereit sein muss, zu zahlen.
Mit Wertschätzung der Tätigkeit allein ist es nicht getan.
Die Aufgabe der Ärztekammer ist es, hier einen an die Lebenshaltungskosten angepassten, dynamischen Rahmen zu definieren und in der Gesellschaft durchzusetzen.

Solidarität in der Ärzteschaft

Umsetzung des kollegialen sektorenübergreifenden und fachgruppenübergreifenden, ambulanten und stationären Arbeitens, einschließlich des ÖGD, zum Wohl der Patientenversorgung.

Stärkung der Freiberuflichkeit gegen Kommerzialisierung

Die Versorgung der Bevölkerung muss nach medizinischen Notwendigkeiten und nicht gewinnorientierten Profitorganisationen ausgerichtet sein. Wir stehen für ärztliche Tätigkeit ohne Weisung durch fachfremde Dritte.

Selbstverwaltung stärken

Gerade in Krisenzeiten beweist sich die Selbstverwaltung als schneller und anpassungsfähiger an die wechselnden Herausforderungen. Die Ärzteschaft ist frühzeitig in die strukturrelevanten Prozesse einzubinden. Nur dann ist sie gegen fachfremde Eingriffe gewappnet.

Bürokratieabbau jetzt

Arztzeit ist Patientenzeit, arztfremde Leistungen, wie Formulare und Dokumentation, sind auf ein Minimum zu reduzieren

Stabilisierung der Kammerbeiträge

Optimierung der Arbeitsläufe und Konzentration auf die wichtigsten Aufgaben hilft, die Ausgaben im Griff und den Kammerbeitrag konstant zu halten.

Versorgungswerk im Fokus

Erhalt, Sicherung und Ausbau der berufsständischen Versorgungswerke als Zeichen einer unabhängigen Freiberuflichkeit.

Ambulantisierung als Zukunftschance

Die moderne Medizin zeigt über Jahrzehnte viele Möglichkeiten auf, bisher im stationären Bereich erbrachte Leistungen in den ambulanten Bereich zu transferieren. Hierbei werden Chancen zur Verwirklichung fachärztlichen Arbeitens in Eigengestaltung aufgetan, die auch eine qualitative Verbesserung beinhaltet.

Datenschutz ist Patientenschutz

Kein Generalverdacht gegen die Ärztinnen und Ärzte. Der Kontrollzwang der Krankenkassen durch künstliche Intelligenz und der Zugriff der Industrie auf Patientendaten untergräbt das Vertrauen zwischen Arzt und Patient. Dies gefährdet den Versorgungsauftrag des verkammerten Berufes.

Arztzeitschonende Patienten- und Krankenakten

VoxMed unterstützt in großem Umfang die Schaffung von strukturierten elektronischen Patientenakten unter Verwirklichung technischen Datenschutzes, Einhaltung von Datensparsamkeit sowie einer anwenderorientierten Einbindung in die Praxis- und Klinikverwaltungssysteme.

Weiterbildung an Berufsbiografien anpassen

In einer Gesellschaft des lebenslangen Lernens muss der Erwerb von Zusatzweiterbildungen neben der vertragsärztlichen Tätigkeit niederschwelliger möglich sein. Hilfreich sind hier auch unterstützende Maßnahmen von Haupt- und Ehrenamt.

Weiterbildung im Fokus

VoxMed sieht in der Förderung der ambulanten Weiterbildung eine essentielle Grundlage zum Erwerb der Kenntnisse im angestrebten Weiterbildungsgang in der Breite zur Sicherung der ambulanten medizinischen Versorgung.

Kreisstellen

Als lokale Präsenz der Ärztekammer müssen die Kreisstellen unterstützt und stärker in die kommunalen Prozesse der Gesundheitsversorgung eingebunden zu werden. Ausschließlich dort sind die Kenntnisse der örtlichen Gegebenheiten vorhanden.

Angepasste Arbeitsbedingungen an wechselnde Lebensabschnitte

Die Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit aus der Anstellung bis hin zur Selbstständigkeit mit Berücksichtigung der individuellen Work-Life-Balance sowie ein fließender Übergang in den Ruhestand sind uns zentrale Anliegen. Hierzu gehört die Flexibilisierung von Formen der Berufsausübung und ein teamorientiertes multiprofessionelles Arbeiten. Wir fordern zudem intelligente Modelle zur Care-Arbeit oder Sorge-Arbeit, die eine möglichst ununterbrochene Weiterbildungszeit ermöglichen.

VoxMed verbessert Kammerservice / Mitgliederorientierung

Die Strukturen der Ärztekammer müssen sich weiter an eine moderne Dienstleistungsgesellschaft anpassen. Hierbei ist eine gute mitgliederorientierte Digitalisierung unabdingbare Voraussetzung.

Die Digitalisierungsprozesse und Bearbeitungszeiten innerhalb der Kammer sind zu beschleunigen und auch auf eine Kommunikation mit transparenten Auskünften auszurichten.

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihr Anliegen.

Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten.